Klebeharz

Startseite / Produkte / Klebeharz

Klebeharz

Gefüllte oder ungefüllte Produkte, faserverstärkt oder auch ohne Verstärkung, mit niedrigem, spezifischem Gewicht für die Verklebung von Sandwich-Konstruktionen, schrumpfarm eingestellt, elastisch oder auch eingefärbt. Je nach Anwendungsgebiet wird muß man die entsprechende Harzbasis auswählen, z.B. auf Basis von Orthophthalsäure, Tetrahydrophthalsäure, Isophthalsäure (teilweise auch in Verbindung mit Neopentylglykol) oder Vinylester.

BÜFA®-Klebeharz 0139 UP

Zähelastisches, faserverstärktes, Tetrahydrophthalsäureklebeharz mit Co/Amin-Beschleunigern ( kann sowohl mit MEKP-Härtern als auch BPO-Paste gehärtet werden ) mit breitem Einsatzgebiet.

BÜFA®-Klebeharz 0110
VE-Harz

Bisphenol A-Vinylester-Klebeharz, unverstärkt, zur Verklebung von dynamisch und/oder thermisch belasteten Bauteilen, wie Rotorblätter für Windenergieanlagen, Bootsbau, Rumpf- Deckverklebungen, Rohrleitungs-und Tankbau, Cobalt-vorbeschleunigt für Härtung mit MEKP.

BÜFA®-Bonding Paste 410
ISO/NPG-Harz 0410

Unverstärktes ISO/NPG-Klebeharz für PVC hart Verklebungen, chemikalienbeständige Verklebungen, Kleben auf Beton, Kleben im Nassbereich (z.B. Beckenrandsteine).

BÜFA ®-Bond 001
Kartuschenkleber – 2 Komponeten-Kleber

Kartuschensystem mit Zwangsmischung Harz/ Härter über ein pneumatisches oder handbetriebenes  Dosiergerät mit Statikmischer.
Faserverstärktes aminhärtendes Klebeharz für rationelles Fügen mit definiertem Fugenspalt von GFK-Teilen, GFK mit Aluminium und GFK mit Stahl.
Im ausgehärteten Zustand klebfrei und chemikalienbeständig.

weitere Info’s direkt im Shop !