Randsteine verkleben

Startseite / Anwendungsgebiete / Poolbau / Randsteine verkleben

Randsteine verkleben

Beckenrandsteine frostfest verlegen

Wenn ein mit GFK ausgekleideter Pool oder Teich mit Beckenrandsteinen belegt werden soll, wird mit herkömmlichen Fliesenklebern keine dauerhafte Klebeverbindung erreicht.

Schwimmbad Randsteine klebenUm eine frostsichere und dauerhafte Verbindung zwischen GFK und Natur-oder Kunststein zu erstellen, Randsteine verkleben, wird wie folgt verfahren:

Der Beckenrand wird im Bereich der Verklebung grob ( Fiberscheibe 16er Korn ) angeschliffen.
Etwaige Unebenheiten werden wie beim Fliesen vor Verlegebeginn mit Klebeharz 0139 mit 2% BPO Paste aufgetragen. Achtung! Topfzeit ca 15 min- nicht zuviel anmachen.
Nach Kontrolle der Ebenheit des Beckenrandes kann mit dem Randsteine Verkleben begonnen werden.
Um beim Verkleben nicht Zeit zu vergeuden, sollten jetzt alle Stein ohne Kleber aufgesetzt und auf Ihre Lage hin kontrolliert werden.
Ist alles in Waage, werden die Steine überkopf neben die Klebeposition gelegt und vorbehandelt.
Die Beckenrandsteine müssen trocken sein ( Restfeuchte 0,2% ).
Polierte Steine müssen auf der Klebeseite mit einer Diamanttopfscheibe aufgeraut werden.
Auf die Klebeseite der Steine wird Oldopal-Haftgrund ( c.a. 200gr/m² ) aufgetragen.
Der Haftgrund muss von dem Stein aufgesogen werden.
Die so behandelten Flächen sind nach einer Ablüftzeit des Primers von 20 min innerhalb von 4 Std. zu verkleben.
Die aufgespachtelten Bereiche müssen nicht erneut angeschliffen werden, wenn das Verkleben der Steine am selben Tag geschieht.
Es wird nur so viel Klebeharz 0139 mit BPO Paste vermischt, wie innerhalb von 15 min verlegt werden kann.
Eine 4 oder 5 mm Zahnkelle reicht volkommen aus, wenn vor dem Verlegen nivelliert wurde.
Von einer fugenlosen Verlegung mit polierten Randsteinen, insbesondere bei grossen Längen, sollte man Abstand nehmen, da die Beckensteine im Sommer im Gegensatz zur im Erdreich stehenden kühlen Tragmauer sich durch starke Erwärmung sehr viel stärker ausdehnen werden.
Als Faustformel gilt 0,5% x Länge des Beckenrandsteins ( z.B. Steinlänge 600 mm x 0,5% = 3 mm Fuge )
Zur zum Pool zugewandten Unterseite wird die Klebefuge mit Topcoat in Poolfarbe versiegelt.
Versiegelt wird die Stoßfuge mit einer hochwertigen dauerelastischen Fugmasse z.B. PU Kleber.
Zur zum Pool abgewandten Unterseite wird eine Drainageöffnung für Schwitzwasser gelassen.

 

Download Anleitung

Anleitung mit Tipps & Tricks

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat bei Fragen zur Seite. Rufen Sie uns an, oder nutzen das Kontaktformular.
Download Anleitung

Hier direkt zum Katalog

Alle passenden Produkte und vieles mehr finden Sie direkt im Katalog

Für dieses Projekt finden Sie im Katalog jede RAL - Farbe und Gebinde in vielen Größen/Mengen.
Hier direkt zum Katalog


Bitte beachten:

Die vorgenannten Angaben basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte jedoch nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann aus diesen Angaben nicht abgeleitet werden. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Empfänger bzw. Verarbeiter unserer Produkte in eigener Verantwortung zu beachten. Das entsprechende EU-Sicherheitsdatenblatt in aktueller Version ist ebenfalls zu beachten.
Technische Merkblätter und Informationen finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten im Katalog. www.ross-fisch.de